Yearly Archives: 2018

29. Oktober 2018 – VERKEHRSUNFALL IN UNTERFÜHRUNG

Ein schwerer Crash mit drei Fahrzeugen forderte 5 Verletzte bei einer spektakuläre Einsatzübung der FF-Bad Schallerbach Um für einen Ernstfall wie diesen gerüstet zu sein, fand am 29. Oktober 2018 eine groß angelegte Übung der Freiwilligen Feuerwehren Bad Schallerbach sowie des Roten Kreuzes Grieskirchen statt. Nach Eintreffen der FF Bad Schallerbach wurde die Ersterkundung in der gesperrten Mooswies-Unterführung durch Einsatzleiter AW Udo Grubmair durchgeführt. Fünf eingeklemmte Personen waren in drei verschieden PKW zu befreien. .

19. Oktober 2018 – Brandmeldealarm mit Echteinsatz

Am Freitag, den 19. Oktober löste um 09.17 Uhr die automatische Brandmeldeanlage eines Betriebes die Alarmierung der Feuerwehr Bad Schallerbach aus. Nach Einweisung durch das zuständige Personal wurde eine Verrauchung im Bereich eines Elektroverteilers lokalisiert. Der betroffene Bereich wurde entraucht und belüftet. Die Feuerwehr Bad Schallerbach stand 1h im Einsatz.

12. Juni 2018 – Elektroverteilerbrand in Neuer Mittelschule

Jährlich werden Einsatz- und Räumungsübungen in den Bad Schallerbacher Schulen durchgeführt. Am Dienstag, den 12.Juni 2018 konnten die dadurch gewonnenen Erfahrungen und Informationen in einem Brandeinsatz angewandt werden. Um 09.09 Uhr lautete die Alarmierung „Brand Elektrische Anlagen“ in der Neuen Mittelschule. Am Einsatzort eingetroffen wurde der Einsatzleiter von Schuldirektor und Schulwart eingewiesen und informiert. Die gesamte Schule war vom Lehrpersonal zu diesem Zeitpunkt bereits geräumt worden. Ein Elektroverteiler im Keller war in Brand geraten .

03.Juni 2018 – Brandeinsatz in der Eurotherme

Zu einem nächtlichen Einsatz kam es am 03. Juni 2018 um 23:45 Uhr in der Eurotherme Bad Schallerbach. Im Keller des Freizeitbereiches kam es zu einem elektronischen Überschlag eines Trafos bei der Ozonanlage. Eine leichte Rauchentwicklung löste einen Brandmelder aus und alarmierte die Feuerwehr. Durch Abschalten der Anlage konnte schlimmeres verhindert werden. Der Atemschutztrupp konnte schnell den Sachverhalt klären, eine Löschleitung wurde aufgebaut.

19. Mai 2018 – Großes Interesse beim Zivilschutztag!

Mit über 4000 Besuchern durfte die Freiwillige Feuerwehr Bad Schallerbach am 19. Mai 2018 bei traumhaften Wetter zahlreiche Familien und Interessierte von nah und fernam Zivilschutztag willkommen heißen. Ein tolles, actionreiches Programm mit Vorführungen der verschiedenen Blaulichtorganisationen und Institutionen (Zivilschutzverband, ÖAMTC, …) wurde auf den Tag verteilt angeboten. Mit dem Feuerwehrkran Wels ging es 40 Meter über Bad Schallerbach, mit einem fantastischen Weitblick. Als größtes Highlight konnte der Polizeihubschrauber des Innenministeriums bewundert werden. Die .

06. Mai 2018 – Großer Festtag der FF-Bad Schallerbach

Die Feierlichkeiten wurden mit der traditionellen Florianimesse begonnen. Im Festzug marschierten Goldhaubengruppe, Kameradschaftsbund und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Bad Schallerbach in Begleitung der Marktkapelle Bad Schallerbach vom Rathausplatz zur Pfarrkirche. Nach der Messfeier segnete Feuerwehrseelsorger Pfarrer Mag. Johann Wimmer das neu angebaute KHD-Lager (Katastrophenhilfsdienst) beim Feuerwehrhaus. Der Kommandant ABI Bruno Roithmeier konnte zahlreiche Ehrengäste begrüßen: ÖBFV Vize Präsident BD Ing. Franz Humer, BGM KR Gerhard Baumgartner, AL Doris Karitnig, Vbgm. Ing. Markus Brandlmayr, Vbgm. .

30. April 2018 – 21 Meter Maibaum aufgestellt

Am 30. April stellt die FF Bad Schallerbach traditionell ihren Maibaum am Rathausvorplatz auf. Auch im heurigen Jahr fanden sich ab 16:00 Uhr zahlreiche Gäste ein, um dem Maibaumstellen beizuwohnen. Das Team der Ortsfeuerwehr verwöhnte die Gäste mit kühlen Getränken und herzhaften Bratwürstel. Ein großer Dank ergeht an unseren Maibaumspender E-HBI Hans-Jörg Frischmuth, sowie an die Gäste für ihren Besuch und ihre Unterstützung.   Bereits kommenden Sonntag am 06. Mai 2018 steht die nächste .

24. März 2018 – TECHNISCHES HILFELEISTUNGSABZEICHEN (THL)

Ausbildung für den Ernstfall: Einsätze nach Verkehrsunfällen zählen bei der Feuerwehr zur Hauptaufgabe im Bereich des Einsatzgeschehens. Um für derartige Einsatzfälle bestmöglich gerüstet zu sein, stellten sich wiederum 21 Mann zur Leistungsprüfung „Technische Hilfeleistung“ in den Stufen Bronze, Silber und Gold. Für das intensive Training wurden mehr als 500 Mannstunden aufgewendet. Als Voraussetzung muss ein abgeschlossener Grundlehrgang sowie ein gültiger 16-stündiger Erste Hilfe Kurs vorgewiesen werden. Die Prüfung besteht aus einer technischen Einsatzübung, der .