Feuerwehrhaus

Feuerwehrhaus NEU im Bereich Paracelsusstraße / Sportpark Vitadrom, ist für unsere Feuerwehr ein historisches Ereignis. Nach 115 Jahren am selben Standort, im Bereich Rathaus, übersiedelt die Feuerwehr 2012 ins neue Feuerwehrhaus zum Sportpark Vitadrom.
 

Feuerwehrhaus_02

Feuerwehrhaus_01
 

Aus Platzgründen ist der jetzige Standort für die nötige Pflichtsbereichsklasse 3b zu beengt.

Die Einstufung der Feuerwehren in Pflichtsbereichsklassen wird in der OÖ Brandbekämpfungsverordnung geregelt und ist von der Einwohneranzahl, Gebäudeanzahl und den Gefahrenpotential in der Gemeinde abhängig.

Nachdem bereits für 2010 der Baubeginn angekündigt war und durch die Wirtschaftliche Lage auf 2011 verschoben werden musste, wurde im letzten Jahr sehr viel Planungsleistung für einen Baubeginn April 2011 erbracht. Ich  bin stolz und dankbar, dass unser Projekt trotz dieser angespannten  Situation, als eines von wenigen, von den Verantwortlichen in der Landes und Gemeindepolitik, für 2011 genehmigt wurde.

Aber auch ein neues Haus kann unsere Arbeit nicht ersetzen sondern nur erleichtern.

Darum müssen alle wie auch in der Vergangenheit an einen Strang ziehen, um das hohe Niveau unserer Feuerwehr zu erhalten.

Ein besonderer Dank geht an meinen Bauausschuss der Feuerwehr für die geleistete Planungsarbeit und an unseren Bürgermeister Gerhard Baumgartner der sich besonders beim Land OÖ für die Zusage der Fördermittel bemühte.

FF_Haus_Neu