Fragen & Antworten

Dreht sich in der Jugendfeuerwehr alles nur um die Feuerwehr?
Nein! Die Feuerwehrjugendarbeit erstreckt sich auf alle Bereiche einer sinnvollen Freizeitgestaltung im Rahmen von Gruppentreffen mit sportlicher Betätigung, Wandern, Basteln und Hobby. Es umfasst auch die Teilnahme an Jugendlagern, Ausflug, Exkursion und Jugendveranstaltungen.
Gehören echte Feuerwehreinsätze zur Ausbildung in der Jugendfeuerwehr?
Nein! JFM dürfen grundsätzlich nicht im Einsatzdienst verwendet und im übrigen nur für Tätigkeiten herangezogen werden, die ihren körperlichen und geistigen Entwicklung entsprechen.
Welche Voraussetzungen gelten für eine Aufnahme in die Jugendfeuerwehr?
Jugendliche können ab dem vollendeten 10. bis zum vollendeten 16. Lebensjahr als Jugenfeuerwehrmitglied in die Freiwillige Feuerwehr Bad Schallerbach aufgenommen werden, sofern sie dafür gesundheitlich geeignet und nicht bereits ein Mitglied einer anderen Freiwilligen Feuerwehr sind. Für nähere Informationen zur Einstellung steht Ihnen unser Jugendbetreuer gerne zur Verfügung.
Welche Ziele verfolgt die Jugendarbeit in der Feuerwehr?
Jugendliche auf den aktiven Feuerwehrdienst vorzubereiten, zu engagierten und wertvollen Menschen unserer Gesellschaft zu erziehlen und die Möglichkeit einer sinnvollen Freizeitgestaltung zu geben.