01. Oktober 2014 – Schwerer Verkehrsunfall auf B137

Zu einem VU mit eingeklemmter Person wurde die Freiwillige Feuerwehr Wallern und die Freiwillige Feuerwehr Bad Schallerbach am 01.10.2014 um 13:00 Uhr alarmiert. Aus noch unbekannter Ursache wurde im Gemeindegebiet Wallern ein PKW Fahrer von einem vollbeladenen LKW erfasst. Der PKW Lenker wurde unbestimmten Grades verletzt und wurde von dem Roten Kreuz und Notarzt aus dem Wrack befreit. Die beiden Feuerwehren stellten den Brandschutz sowie die Verkehrsregelung und das ausfließende Öl wurde gebunden. Während den Aufräumarbeiten wurde die B137 für eine Stunde gesperrt.

Einsatzart Verkehrsunfall
Einsatzort B137
Alarmierung um 01.10.14-13:00
Ausgerückt um 01.10.14-13:05
Einsatzdauer 65 min
wieder Einsatzbereit um 01.10.14-14:05
Einsatzleiter AW Martin Rachbauer (FF Wallern)
Mannschaft 14
Einsatzfahrzeuge RLFA Fuhrpark_RLF  , LFB-A2  Fuhrpark_LFB
Einsatzkräfte
FF Wallern (19 Mann)
FF Bad Schallerbach
NEF Grieskirchen
Rotes Kreuz Grieskirchen
Polizei
Abschleppdienst

 

Schreibe einen Kommentar