10. Jänner 2015 – Sturmtief „Felix“ sorgte für Verkehrsbehinderung

In den frühen Morgenstunden wurde die FF Bad Schallerbach zu einem Sturmschaden auf die B137 alarmiert. Ein geknickter Baum drohte auf die drei spurige Innviertler Bundesstraße zu stürzen. Mit Einsatz von Motorsägen wurden die Verkehrswege freigeräumt. Zwei weitere Sturmschäden konnten noch am Hochfeld und in Gstocket abgearbeitet werden.

Einsatzart Sturmschaden
Einsatzort B137, Gstocket, Am Hochfeld
Alarmierung um 10.01.15 – 05:04
Ausgerückt um 10.01.15 – 05:14
Einsatzdauer 1h 36 min
wieder Einsatzbereit um 10.01.15 – 06:40
Einsatzleiter AW Udo Grubmair
Mannschaft 16
Einsatzfahrzeuge RLFA Fuhrpark_RLF  LFB-A2  KDO KDO_Fahrzeug
Einsatzkräfte
FF Bad Schallerbach
Polizei Bad Schallerbach, 2 Mann

 

Schreibe einen Kommentar