19. März 2018 – Elektromobilität im Einsatzfall

Mehr als 1000 Elektrofahrzeuge sind mittlerweile auf Oberösterreichs Straßen unterwegs, es gibt 28 Anbieter und 44 verschiedene Modelle in Europa! Ein Grund mehr sich mit dieser Thematik Unfallverhütung bzw. Gefahrenerkennung im Einsatzfall auseinander zu setzen.

Am Montag, 19. März 2018 wurde zu einer Schulung ein fachkundiger Mitarbeiter des ÖAMTC (Robert Schmidsberger) ins Feuerwehrhaus Bad Schallerbach eingeladen. Es konnten drei verschiedene Fahrzeugtypen organisiert werden. Ein TESLA – Model X (E-Fahrzeug), Opel Zafira-C (Erdgasfahrzeug), Renault Kangoo Z.E. (E-Fahrzeug) konnte von 28 teilnehmenden Kameraden begutachtet werden. Die Fahrzeugbesitzer gaben Auskunft über den Aufbau, Reichweite, Sicherheitssysteme und Gefahren der Batterien bzw. des Erdgastankes.

Wir bedanken uns für den informativen Vortrag von Robert Schmidsberger (ÖAMTC) sowie bei Walter Wimmer, Karl Pühringer und der Marktgemeinde Bad Schallerbach für die Zurverfügungstellung der Fahrzeuge. Danke auch an BI Oliver Roithmeier und AW Udo Grubmair für die Übungsvorbereitung.