Löschfahrzeug mit Bergausrüstung

Fuhrpark_LFB Kurzbeschreibung:
Das LFB A2 hat neben der Ausrüstung eines Kleinlöschfahrzeuges noch zusätzliches Schlauchmaterial, hydraulisches Rettungsgerät (Schere, Spreitzer, Hydraulikstempel), Abdichtmaterialien, Hebekissen, Tauchpumpen, Seilwinde, Beleuchtung und einen Notstromgenerator mit. Dieses Einsatzfahrzeug wird speziell für den technischen Einsatz verwendet.
Besatzung: 9 Mann
Fahrzeugtyp Löschfahrzeug mit Bergeausrüstung und Allradantrieb Type 2
Taktische Bezeichnung LFB – A2
Funkrufname PUMPE 1 Bad Schallerbach
Marke Steyr MAN LE 14.220
Baujahr 2006
PS 220
Eigengewicht 11 Tonnen
Aufbau Rosenbauer
Führerscheinklasse C
Spezialausrüstung – 3 Atemschutzgeräte (Dräger)- Hydraulisches Rettungsgerät (Weber), Spreitzer, Schere, Pedalschere, Hydraulikzylinder- FOX III Pumpenleistung 1600 l/min- Schlauchhaspel 500 m B-Schlauch- Seilwinde Zugkraft 50 kN (5 Tonnen)- Lichtmast 4x 1000 W

– Notstromaggregat 13 kVA

– 3 Säureschutzanzüge

Einsatzgebiet – Brandeinsätze- Personenrettung- Verkehrsunfälle- Hochwasser- Atemschutzsammelplatz- Ölspur, Ölaustritt

– Unwetter

– Katastropheneinsätze

– Fahrzeugbergung

– Tierbergung